Gesetz zur Modernisierung des Personenbeförderungsrechts was kommt auf uns zu!

Datum/Zeit
Datum - 16.08.2021
14:00 - 16:30

Veranstaltungsort: ALBERTINUM Businesscenter


Ab 1. August 2021 tritt das NEUE Personenbeförderungsgesetz (PBefG) in Kraft. Damit ändern sich viele Dinge, die die Branche jahrzehntelang geprägt haben. Die Ortskundeprüfung für Taxifahrer wird abgeschafft. Es kommt die Navigationsgeräte-Vorhaltepflicht und für alle Verkehrsformen die kleine Fachkunde. Mietwagen und gebündelte Bedarfsverkehre müssen ein Ordnungsnummernschild an der Heckscheibe anbringen und erkennbar sein. Ab Januar bzw. Juli 2022 werden Mehrwagenunternehmer verpflichtet Mobilitätsdaten bereitzustellen, damit sollen bspw. die Rückkehrpflicht und die Einhaltung der Einsatzgebiete geprüft werden. Das Gesetz gibt den Genehmigungsbehörden nie dagewesene Möglichkeiten zur Gestaltung vor Ort an die Hand.

Viel wurde über diese und andere gravierenden Änderungen im PBefG diskutiert. Uns ist es wichtig, dass wir mit Ihnen, über die Neuerungen, die das Gewerbe einschließlich die neuen Verformen betreffen, diskutieren und Sie informieren.

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir als sachkundigen Referenten für unsere Veranstaltung Michael Müller, Präsident des Taxi- und Mietwagenverbandes Deutschland e. V., gewinnen konnten. Zu unserer Informations- und Diskussionsveranstaltung laden wir Sie und Ihre Mitarbeiter herzlich ein

Tagesordnung

Begrüßung

Jens Krause, Generalmanager Mobilität und Infrastruktur, IHK Cottbus

Kurze Vorstellung aller Teilnehmer

Gesetzes zur Modernisierung des Personenbeförderungsrechtes – praktische Auswirkungen des nun beschlossenen PBefG auf die Arbeit der Taxi- und Mietwagenunternehmen

Michael Müller, Präsident des Taxi- und Mietwagenverbandes Deutschland e.V. 

Grundsätzliche Änderungen im neuen PBefG- u. a. Festpreise, Mindes- und Höchstpreise, Tarifkorridor, Vorausbuchungspflicht, Mobilitätsdatenbereitstellung, weitere Abstellorte, Barrierefreiheit, Emissionswerte

bei den verschiedenen Verkehrsformen:

  • Verkehr mit Taxen
  • Verkehr mit Mietwagen
  • gebündelter Bedarfsverkehr und Vermittler

Beantwortung von Fragen und Diskussion mit den Unternehmern zu den Auswirkungen des neuen PBefG auf die Arbeit der Taxi- und Mietwagenunternehmen

Veranstalter: IHK Cottbus

Preis: kostenfrei

weitere Infos und Formular zur Anmeldung