LTV VIDEO ZUM VORTRAG VON DR. GUSTAV LEBHART

Cottbus wird Digital 13.06.2019 – City Hotel CottbusGustav Lebhart ist der Leiter der Informationstechnik der Stadt Cottbus. Der gebürtige Wiener will in Cottbus die Digitalisierung rasch voranbringen. Am Donnerstag dem 13.06. hielt der Chefinformatiker der Stadt vor Mitgliedern des Bundesforum Mittelstand einen spannenden Vortrag zum Thema Digitalisierung. In diesem erläuterte Dr. Lebhart u.a. wie die Stadt Cottbus diesen wichtigen Prozess plant und in den nächsten Jahren umsetzen möchte. Für die Stadt sieht er ein großes Potential in der Digitalisierung, auch wenn rechtliche Rahmenbedingungen eine schnelle Transformation oft noch etwas ausbremsen. Trotzdem, sagt der gebürtige Österreicher,  gehe die Stadt mit großen

Weiterlesen »
Alejandro Granado von Uniforce Guatemala mit deutschen Unternehmern

Besuch UNIFORCE Guatemala

Alejandro Granado, Geschäftsführer der Uniforce Guatemala und Mitglied der AHK in Guatemala City, war am 8. und 9. April 2019 in Cottbus und im Spree-Neiße-Kreis. Im Ergebnis der bereits 2018 begonnenen Gespräche besuchte er Unternehmen der Logistik- Branche um Kooperationen zu prüfen. Die erste Station war das Cottbuser Familienunternehmen Poredda, das bereits in der vierten Generation besteht. Die zweite Station war die LION Group in Forst/Lausitz. Hier hatte er Gelegenheit, den “FreightFinder” kennenzulernen. Dabei handelt es sich um ein Logistik Portal für transparante Transportdienstleistungen.

Weiterlesen »
Dr.-Freytag-Porträt

Kohleausstieg in der Lausitz – Chance für den Mittelstand? [Videobericht]

Wirtschaftsgespräch mit Dr. Klaus Freytag Bis zum Jahr 1938 soll in den Kraftwerken der Lausitz noch Braunkohle verstromt werden. Dies steht im Abschlussbericht der Kohlekommission, der am 26. Januar 2019 der Bundesregierung vorgelegt wurde. Das Lausitzer Revier gehört damit zu den letzten Braunkohlerevieren, die abgeschaltet werden sollen. Dies betrifft die gesamte Wirtschaftsregion Lausitz, aber vor allem auch viele mittelständische Unternehmen, die direkt oder indirekt mit dem Braunkohlerevier verbunden sind. Dr. Klaus Freytag, der Beauftrage des Ministerpräsidenten für die Lausitz war daher am 28. Februar in Cottbus zu Gast. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsgespräch“ hielt er einen Vortrag über die Ergebnisse

Weiterlesen »

Kohlekommission – eine Chance für den Mittelstand?

Bundesforum Mittelstand e.V. lädt ein zum Wirtschaftsgespräch 28.02.2019 City Hotel in Cottbus Das Wirtschaftsgespräch des Bundesforum Mittelstand e.V. findet am 28. Februar in einem kleinen, exklusiven Rahmen –  im City-Hotel Cottbus statt. Dr. Klaus Freytag, der Beauftragte des Ministerpräsidenten für die Lausitz wird über den Bericht der Kohlekommission und die geplanten Maßnahmen für die Kohleregionen sprechen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit bei einem gemeinsamen Abendessen das Thema im persönlichen Austausch zu diskutieren Veranstaltungstermin: 28.02.2019 Beginn: ab 19 Uhr Veranstaltungsort: City-Hotel, Rudolf-Breitscheid-Str. 10, 03046 Cottbus Thema: Kohlekommission – eine Chance für den Mittelstand? Gast: Dr. Klaus Freytag – Beauftragter des Ministerpräsidenten

Weiterlesen »

Deutsch-Russisches Forum besucht Ausstellung des brandenburgischen Landesmuseums

Frank Gaudlitz – Russian Times 1988–2018 – Dieselkraftwerk Cottbus Die Forumsfahrt im komfortablen Reisebus startete am Berliner Hauptbahnhof. Hauptziel in der Stadt in der Lausitz wurde der Besuch der Ausstellung „Zwischen Zeiten Russland 1988-2018“. Frank Gaudlitz aus Vetschau präsentiert seine Fotoarbeiten im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst/Dieselkraftwerk Cottbus. Drei Jahrzehnte unterwegs mit der Kamera in vielen Teilen des weltgrößten Landes machen die Auswahl zig Tausend „geschossener“ Motive sicher nicht leicht. Besuchergruppe des deutsch-russischen Forums vor dem Dieselkraftwerk Foto: © G. Meißner In der Zeit von Glasnost und Perestroika Frank Gaudlitz kam nur zufällig in eine Beziehung zu Russland und zur

Weiterlesen »

Jahresausklang 2017

Wirtschaftliche Möglichkeiten in Polen, auch für kleinere Unternehmen. Bartlomiej Bartczak, Bürgermeister der Stadt Gubin war gemeinsam mit den Vorsitzenden des Stadtparlaments Gubin zu Gast beim Jahresausklang 2017 in Cottbus. Er beleuchtete nicht nur Möglichkeiten der Ansiedlung, sondern auch bedingt durch die geografische Nähe, die guten Kooperationsbedingungen. Es war sein zweiter Besuch beim Wirtschaftsforum Cottbus- Lausitz, denn er war bereits zum 5. Außenwirtschaftstag hier und betonte den Willen zur weiteren Zus

Weiterlesen »

Auftaktveranstaltung 11.1.2018

   Kreisgebietsreform ad acta und Braunkohle ade! Zur Auftaktveranstaltung des Jahres 2018 hatte das Wirtschaftsforum Cottbus- Lausitz Herrn Ingo Senftleben, Landesvorsitzender der CDU Brandenburg und Fraktionsvorsitzender der CDU- Fraktion im Landtag, eingeladen. Es wurde rege zum Thema Strukturwandel in der Lausitz diskutiert. Jens Warnken, Geschäftsführer der Airkom Druckluft GmbH, erhielt an diesem Abend seine Ernennungsurkunde zum Präsident des Landesforum Brandenburg. Bild v.l.n.r.: Axel Hübner, Dr. Marika Weiße, Ingo Senftleben, Jens Warnken

Weiterlesen »

5. Außenwirtschaftstag

Am 13. Juni 2017 veranstaltet das Bundesforum Mittelstand e.V. und die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. den 5. Außenwirtschaftstag im Stadthaus Cottbus. Themenschwerpunkte: – Strukturwandel Lausitz – Chance für mutige Investoren – Bundesforum Kompetenz im Außenwirtschaftsservice – Außenwirtschaft in turbulenten Zeiten – Das Bundesforum Mittelstand als Angebot beim Markteinstieg in ausgewählten Regionen. Russland – Polen – Zentralamerika Das vollständige Programm hier als PDF zum Download

Weiterlesen »