Cargobull Gebäude

„Industrie trifft Bau – 30. August 2019 in Gotha

Das Bundesforum Mittelstand e.V. lädt am 30.08.2019 zur Unternehmerveranstaltung bei Schmitz Cargobull GmbH in Gotha – Thüringen. Gastredner sind unter anderem der Thüringer Minister für Wirtschaft,Wissenschaft und Digitale Gesellschaft Wolfgang Tiefensee und der Landesvorsitzende der CDU Thüringen Mike Mohring. Einladungsfolder – PDF

Weiterlesen »
Mitglieder des Bundesforum Mittelstand Franken im Biergarten

Rückblick: Traditioneller Biergartenbesuch des Wirtschaftsforum Franken

Nach der langen, durch Corona bedingten Pause, trafen sich Mitglieder der Wirtschaftsregion “Franken” zu dem jährlich stattfindenden Treffen im Biergarten der Brauerei Konrad Will. Bei überraschend angenehmen Wetter sowie zünftigen Speisen und Getränken wurden in lockerer Atmosphäre Neuigkeiten ausgetauscht und über aktuelle wirtschaftspolitische Themen gesprochen.

Weiterlesen »
Corona-Krise

Neue Corona-Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen.

Das neue Bundesprogramm gilt für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona- Krise ganz oder in wesentlichen Teilen einstellen müssen. Viele Unternehmen – vor allem Solo-Selbstständige, Kleinstbetriebe und Mittelständler – haben darauf gewartet: Das neue, zweite Zuschussprogramm des Bundes für von der Corona-Pandemie Betroffene.  Vor allem Unternehmen aus der Reise- oder Veranstaltungsbranche, sind trotz zunehmender Lockerungen und bisheriger Hilfen an den Rand Ihrer Existenz geraten. Kleine und mittelständische Unternehmen, die gezwungen waren Ihren Betrieb einzustellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Gelder erhalten. Die Überbrückungshilfe ist ein gemeinsames Angebot von Bund und Ländern. Bundeswirtschaftsminister Peter

Weiterlesen »

Thüringer Innovation gewinnt beim 16. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

Ein Clusterpreis sowie zwei 2. Plätze gingen beim diesjährigen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland an Bewerber aus Thüringen. Die Bekanntgabe erfolgte bei der gestrigen Online-Preisverleihung. Insgesamt bewarben sich 136 Unternehmen aus Mitteldeutschland für den diesjährigen Clusterinnovationswettbewerb der Metropolregion Mitteldeutschland, davon 25 aus Thüringen. Polytives GmbH aus Jena gewinnt Clusterpreis Ein Clusterpreis sowie zwei 2. Plätze gingen beim diesjährigen IQ Innovationspreis Mitteldeutschland an Bewerber aus Thüringen. Die Bekanntgabe erfolgte bei der gestrigen Online-Preisverleihung. Insgesamt bewarben sich 136 Unternehmen aus Mitteldeutschland für den diesjährigen Clusterinnovationswettbewerb der Metropolregion Mitteldeutschland, davon 25 aus Thüringen. 2. Platz im Cluster „Energie, Umwelt und Solarwirtschaft“ für WTA Technologies GmbH

Weiterlesen »

Ko­ali­ti­ons­aus­schuss be­schließt Kon­junk­tur­pa­ket

Der Koalitionsausschuss hat sich auf Eckpunkte eines beispiellosen Konjunkturpakets verständigt. Gezielte Maßnahmen im Umfang von insgesamt 130 Milliarden Euro sollen Beschäftigte und Familien unterstützen, Unternehmen stabilisieren, die Modernisierung des Landes voranbringen und dafür sorgen, dass Deutschland gestärkt aus der Krise hervorgeht. Der Koalitionsausschuss hat sich am 3. Juni 2020 auf Eckpunkte eines Konjunkturpakets geeinigt, das die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie entschlossen angeht. Es umfasst gezielte Maßnahmen im Volumen von insgesamt rund 130 Milliarden Euro, die der Wirtschaft einen kräftigen Schub geben sollen, sozial gerecht sind und Deutschland ökologisch voranbringen. Die nun vereinbarten Pläne für Maßnahmen werden in einem nächsten Schritt im

Weiterlesen »
Business-Continuity-Management-TÜV-Rheinland

Reduzierung von Risiken bei Betriebsunterbrechungen durch Business Continuity Management (BCM)

Business Continuity Management (BCM) ISO 22301 – Eine kurze Einführung Bei der ISO 22301 handelt es sich um den weltweit ersten internationalen Standard für Business Continuity Management (BCM), um Organisationen zu helfen, die Risiken von Betriebsunterbrechungen jeglichen Ursprungs zu reduzieren.  Der ISO-Standard 22301 spezifiziert die Anforderungen, um ein dokumentiertes Kontinuitätsmanagementsystem zu planen, einzurichten, realisieren, betreiben, überwachen, überprüfen, unterhalten und kontinuierlich zu verbessern, um sich auf Betriebsunterbrechungen präventiv vorzubereiten, auf diese zu reagieren oder um sich als Unternehmen von Betriebsunterbrechungen zu erholen.  Die in ISO 22301 spezifizierten Anforderungen sind – analog auch zur ISO 31000 – allgemein gehalten, denn sie sollen

Weiterlesen »

Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung: Ein möglicher Weg aus der Krise?

Wie kann der Fortbestand meines Unternehmens dauerhaft gesichert werden? Coronavirus – Gesundheitsgefahr für die Wirtschaft Deutschland steckt in einer tiefen Krise. Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt unser Wirtschaftssystem vor Herausforderungen, die es in dieser Form wahrscheinlich noch nie gab. Unternehmer aller Branchen sehen die aktuelle Entwicklung mit großer Sorge und fragen sich, ob ihr Unternehmen in der sich ankündigenden Rezession überleben kann. Staatliche Hilfsmaßnahmen helfen nicht jedem Unternehmen Der Staat hat schnell reagiert und eine Vielzahl von Hilfsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Diese Hilfsmaßnahmen, so richtig und wichtig sie auch sind, werden die Überlebensfähigkeit in den meisten Fällen jedoch nicht

Weiterlesen »

Bewerbungsstart für den Deep Tech Award 2020 mit neuem Social Tech Star

Bewerbungsstart für den Deep Tech Award 2020 mit neuem Social Tech Star Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe lobt den Deep Tech Award 2020 aus. Prämiert werden anwendungsorientierte und erprobte Lösungen als auch Produkte auf Soft- und/oder Hardwarebasis, die sich durch einen hohen Innovationsgrad und ein großes Zukunftspotenzial auszeichnen. Ab sofort können sich im Land Berlin niedergelassene Unternehmen, KMUs und Startups mit ihren innovativen Produkten und Lösungen für eine der Wettbewerbskategorien Künstliche Intelligenz, Blockchain, Digital Security, Internet of Things/Industrie 4.0 und Social Tech bewerben. Christian Rickerts, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe: „Wir machen Deep Tech in

Weiterlesen »

BIETE: Generalist als Interimsmanager

Erfahrener Praktiker, Ingenieur und Ökonom für Geschäftsführung, Werksleitung, Qualitätsmanagement (Auditor), Produktion, Engineering, Lieferantenbeziehung und -qualifizierung, Prozeß- und Organisationsoptimierung, Konstruktionsbegleitung – Schweißtechnik, Produktion und Abnahme – Schweißtechnik, Herstellung und Machbarkeit, Restrukturierung, ERP-Systeme sowie Schnittstellen zu den kaufmännischen Bereichen, etc. Branchen: Automotive, Schienenfahrzeugtechnik, Luftfahrt (zivil und mil.), Maschinen-/Anlagenbau, Hydraulik, Schweißtechnik, Kunststoffverarbeitung, Wehrtechnik, Konsumgüterindustrie EDV: Betriebssysteme – Linux und Microsoft sowie diverse Anwenderprogramme RH Management UG (haftungsbeschränkt) Robert Hinterstocker Hauptstraße 24c, 83607 Holzkirchen Tel.: +49(0)8024/9029-400 | Fax: +49(0)8024/9029-401 | Mobil: +49(0)175/4800631 ePost: Robert.Hinterstocker@RH-Management.De

Weiterlesen »
Dr. Siegfried Fischer

Von Lissabon bis Wladiwostok: Der geografische Impetus

Von Lissabon bis Wladiwostok: Der geografische Impetus Der eurasische Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok war und ist hart umkämpft. Noch vor der Corona-Pandemie gerieten hier die Volkswirtschaften zwischen „America First“ und „One Belt, One Road“ unter Druck. Aber wo liegt für deutsche Firmen das eigene Interesse? In der deutschen Außenhandelsbilanz liegt Russland mit rund 57,8 Milliarden Euro auf Platz 13, im Saldo jedoch mit minus 4,7 Milliarden Euro auf Platz 232. Und eines ist jetzt schon klar: Die Corona-Folgen werden nicht nur diese Exporte sinken lassen. Oder anders ausgedrückt: Etwa 45 Prozent der mittelgroßen deutschen Firmen sind existenzgefährdet. Gut 4.000

Weiterlesen »

BIETE: Onlineshop Starter Paket

Unser Onlineshop “Starter Paket” enthält alle wichtigen Funktionen, um Ihre Produkte online zu vertreiben. Das verwendete Shop-System ist kann mit vielen Funktionen erweitert werden und ist in der Lage bis zu 1000 Produkte in verschiedenen Kategorien anzubieten. Produktvariationen, Stücklisten (Sets) oder Kombi-Artikel können ebenfalls angelegt werden. Für wen ist unser Starterpaket bzw. Onlineshop System geeignet? Restaurants (Bestellsystem), Einzelhändler und Manufakturen Was erhalten Sie? Einen voll funktionsfähigen Onlineshop, der leicht zu bedienen und mit vielen Funktionen und Erweiterungen ausgebaut werden kann. Unser Starter Paket enthält: Einrichtung des Shopsystems inkl. Erstellung von 10 Produkten inkl. aller rechtlichen Anforderungen Einrichtung Zahlung & Versand

Weiterlesen »