Geschäftsklima-Umfrage der AHK Russland


Die deutsche Wirtschaft in Russland ist trotz Coronakrise, Sanktionen und lahmender Konjunktur überwiegend zufrieden mit ihrem Russlandgeschäft. Das geht aus der Sommer-Geschäftsklimaumfrage unter den 1000 Mitgliedern der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) hervor, die wir zwischen Mai und Juni 2021 durchgeführt haben. Die Umfrage fiel in diesem Jahr so positiv aus wie seit Jahren nicht mehr. Die Mehrheit der deutschen Unternehmen will mehr Mitarbeiter einstellen, rund die Hälfte plant in den nächsten zwölf Monaten hohe Investitionen in Russland. Das größte Wachstum wird in den Bereichen IT, Landwirtschaft und Pharma erwartet. Mehr als die Hälfte ist der Meinung, dass die Bedeutung Russlands für ihr Geschäft langfristig zunehmen wird. Mehr zum Geschäftsklima und den Erwartungen deutscher Firmen lesen Sie in dieser Auswertung.

Mehr Infos unter: russland.ahk.de

News Archiv
Kategorien