Hände liegen übereinander

Mittelstand begeistert

Mittelstand begeistert

Bundesversammlung

Die Bundesversammlung ist das höchste Organ des Verbandes und muss mindestens alle zwei Jahre einberufen werden.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder des Verbandes, außer Ehrenmitglieder. Die Bundesversammlung ist für folgende Angelegenheiten zuständig:

  • Satzungsänderung
  • Entgegennahme des Berichtes des Präsidiums, des Vorstandes, des Verwaltungsrates und deren Entlastung
  • Wahl des Präsidiums
  • Wahl des Vorstandes
  • Wahl des Aufsichtsrates
  • Auflösung des Verbandes